Samstag, 11. Juni 2011

Wandtattoos von your-design-shop


Ich durfte dank Frau Marlene Kerchen die Qualität & Anwendung der
Wandtattoos von your-design-shop testen.

Startseite your-design-shop.com
Einige Infos vorab
 Die Website ist sehr übersichtlich, einfach und schön gestaltet. Unter Shop-Wandtattoos findet ihr sortiert nach Neue Wandtattoos, Wandtattoos für jeden Raum (Wohnzimmer, Schlafzimmer usw., sehr schön einzeln aufgeführt), Wandtattoos nach Themenwelten bestimmt auch euer passendes Tattoo. Zubehör und die Möglichkeit, ein Tattoo selbst zu gestalten ist dort ebenfalls gegeben!

Wandtattoo-Seite
Neben der Rubrik Wandtattoos findet ihr Wohnen & Lifestyle, was ich total super finde. An oberster Stelle werden euch die neusten Produkte präsentiert. Darunter geht es weiter mit verschiedenen Produkte für den kompletten Haushalt wie z.B. WC-Sticker, Fliesensticker, Spiegel etc.

Wohnen & Lifestyle-Seite
Neben dieser Rubrik befindet sich noch eine super Rubrik: Specials. Darunter findet ihr unter anderem die Auswahl Geschenke, sortiert nach Geschenke für Sie, für Ihn, Geschenke bis 20 €, bis 50 € und bis 100 €. Auch die Möglichkeit Gutscheine zu bestellen ist hier vorhanden.

Special-Seite
Showroom








 
Im Showroom könnt ihr euch für eure Gestaltungen inspirieren lassen!

Genug Infos zum Shop, jetzt folgen unsere Erfahrungen mit den Wandtattoos:

Der Inhalt unseres Briefchens, das wir nach Hause geschickt bekamen, war:
1 lila Rakel, kleines Infoheft mit Fotoanleitung, ein Gutscheinheftchen, ein Einkaufsgutschein für your-design-shop.com, 5 Bögen Blumen-Wandtattoos, 5 Papierschmetterlinge sowie ein Tattoo mit schwarzer Schrift "Test"
Inhalt des Briefes
Die Schmetterlinge sind aus dem ESC-zertifiziertem Papier "Rainbow Colour". Auf der Rückseite befinden sich ein schmaler Klebestreifen, mit denen sie an die Wand angebracht werden.
 Mein Mann & ich haben es endlich geschafft, die Tattoos an unsere Flur-Wand zu bringen und ich kann euch endlich berichten, wie es war.

Um die Tattoos an die Wand zu bekommen, ist es gut, wenn ihr euch die Anleitung vorab einmal komplett durchlest. So wisst ihr schon mal, wie es geht. Sollte noch etwas unklar sein, könnt ihr euch die bestimmte Stelle, an der ihr gerade hapert, nochmal durchlesen.



Fotoanleitung
Und so geht´s:

 







1. Das Wandtattoo am besten auf einen glatten Untergrund legen. Wir haben es in der Küche auf der Arbeitsplatte gemacht, war am einfachsten. Mit dem Rakel wird die transparente Übertragungsfolie fest an das Motiv gerieben (Bild 2 - Fotoanleitung o. siehe unser Foto)

2. Sucht an eurer Wand die Position aus, an der das Tattoo später seinen Platz finden soll und markiert am besten mit einem Bleistift die Ecken der Trägerfolie, damit ihr die Position nachher auf wiederfindet (Bild 3 - Fotoanleitung).

Wir haben Bild 3 der Anleitung, obige Beschreibung, übersprungen. Wir haben das Tattoo direkt abgezogen und an die Wand gebracht, wie es uns spontan gefiel.

3. Nun legt ihr das Motiv wieder auf eure eben Fläche und dreht die dickere Trägerfolie mit dem grauen Karomuster nach oben. Jetzt langsam und sehr vorsichtig (!) von dem Motiv und der durchsichtigen Folie abziehen. 




Bitte stets drauf achten, dass das Motiv an der durchsichtigen Folie haften bleibt 
(Bild 4 - Fotoanleitung) oder sehr schön auf unseren Bildern hier unten zu erkennen.

Motiv haftet noch etwas an der Trägerfolie

Motiv haftet noch etwas an der Trägerfolie
Wenn es dazu kommt, dass das Motiv noch an der Trägerfolie haftet:
Die Trägerfolie soweit zurück, bis das haftende Stück nicht mehr zu sehen ist und mit der Hand nochmal andrücken.
Anschließend kann mit dem Abziehen fortgefahren werden.
 





 
Geschafft!!!
4. Nun habt ihr die dünne Übertragungsfolie mit dem Motiv in der Hand und könnt beginnen, es an die Wand zu bringen. Bitte beachten: Es sollte kein Staub oder Fett an die klebende Unterseite des Motives kommen (Bilder 5 + 6 - Fotoanleitung).

5. Haltet nun die Übertragungsfolie an eure Bleistiftmarkierung bis ihr eure richtige Position gefunden habt. Dann erst drückt ihr eine Ecke des Motivs mit der Hand an die Wand. Das andere Ende des Tattoos unter leichter Spannung halten. Jetzt beginnt ihr, das Wandtattoo von der Mitte nach außen mit dem Rakel fest an die Wand zu reiben (Bild 7 - Fotoanleitung)
Mit dem Rakel fest anreiben
6. Jetzt kann die Übertragungsfolie vorsichtig entfernt werden, nicht zu hastig vorgehen. Wenn einige Elemente noch nicht an der Wand haften, dann könnt ihr die Folie wieder anlegen und das Motiv durch die Folie erneut mit dem Rakel kräftig anreiben (Bild 8 - Fotoanleitung).

 


Fertig ist eure und unsere "neue" Wand!

Unsere Meinungen
Die Wandtattooverarbeitung ist super einfach. Die Haftung auf gestrichenem Untergrund ist sehr gut. Wir haben in unserer Wohnung verputzte gestrichene Wände, keine Tapete.

Die Haltbarkeit über längeren Zeitraum können wir jetzt noch nicht bewerten, werden dies aber hier um diesen Punkt erweitern (ca. nach einem Monat, Start: 09.06.2011 - Anbringungsdatum). Es gibt ja sehr viele Bilder die Anfangs gut halten und sich dann ablösen. Wir sind gespannt!

Der Rakel ist sehr stabil. Man kann ordentlich Druck auf ihn ausüben, ohne dass er kaputt geht.

Was auch sehr positiv ist: Um die Bilder herum befindet sich kein störender Rand (bei andern meist weiß). Das finde ich sehr gut und sehr wichtig. Die Wandtattoos können problemlos auf farbinge Untergründe angebracht werden.

Der weiße Rand um andere Bilder stört vielleicht nicht so, wenn man diese auf einen weiß-gestrichenen Untergrund klebt, aber wenn man auf farbigen Untergrund kleben möchte, ist es schon schlechter!


Die Preise für diese Wandtattoos bewegen sich im guten Rahmen. Wenn diese jetzt bei uns auch längerfristig halten, sind diese auf jeden Fall ihr Geld wert und werden garantiert bei unserer nächsten Umgestaltung berücksichtigt.

Noch einige Tipps von mir:
Auf der Website sind noch zwei tolle Sachen zu finden, die ich persönlich total super finde. Einmal dreht es sich um den Farbplaner.


Hier könnt ihr eure Wandfarbe auswählen und die Farbe des Wandtattoos. So seht ihr schon vorab wie es bei euch Zuhause ungefähr aussehen könnte. Ich finde den super praktisch.

Und als zweites die Möglichkeit, ein Wandtattoo komplett selbst zu gestalten, nach euren Wünschen mit eigenem Text. Super persönlich. Zu finden ist diese Möglichkeit hier: Selbstgestaltung


Sollte euch eine Anleitung verloren gehen (Wandtattoo, T-Shirt usw), hier findet ihr sie wieder Klick!

Euch gefallen bestimmte Farben, aber ihr könnt euch nicht entscheiden?
Fordert einfach bis zu 3 kostenlose Farbmuster über diesen Link an und probiert zuhause in Ruhe aus
. Damit es euch erleichtert wird, bestehen die Muster aus den Wandtattoo-Folien, die ihr als Test-Tattoo benutzen könnt.

Vorher-/Nachher-Foto unseres Flurs
Alles wichtige, was gebraucht wird, habe ich geschrieben und euch hoffentlich eine gute Anregung für eure nächste Wohnungsgestaltung gegeben. Ab an die Wand!

Wandtattoos gibt es bei your-design-shop.com


Kommentare:

  1. Wow, was für ein super schöner ausführlicher Bericht!
    Wir haben die Blümchen bei uns auch an der Wand kleben, ich finde sie total hübsch :)

    Liebe Grüße,
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super schön aus.

    Verfolge dich nun übrigens auch =)

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön, dass freut mich, dass euch mein Bericht und meine Wandgestaltung gefällt. Die sehen echt wirklich super aus und halten bisher auch super

    AntwortenLöschen
  4. vielen dank für den super bericht, bin auchauf den sehr interessanten shop gestoßen und werde vielleicht eine größere bestellung aufgeben :)

    ich hätte nachträglich eine frage: wie stark kleben die sticker denn an der wand? läuft man gefahr, die wand zu beschädigen wenn man die tattoos irgendwann wieder entfernen möchte?

    lg

    AntwortenLöschen
  5. Die Sticker kleben sehr stark an der Wand, in dem Bezug darauf, dass sie sich nicht ablösen und nur noch teilweise festhängen. Wenn man die Tattoos entfernt, bleiben keine Rückstände zurück und die Wand wird auch nicht beschädigt. Wir haben unsere mittlerweile ab, weil wir die Wand gestrichen haben und haben keinerlei Probleme gehabt.

    AntwortenLöschen