Mittwoch, 17. August 2011

reis-fit Mediterran (Euryza)

Nun zu meinem letzten Bericht zum Thema Reis. Von den ersten beiden Produkten hatte ich euch ja bereits berichtet, jetzt kommt noch der Bericht zum mediterranen Reis.

Leider schneidet dieser nicht so gut ab, wie die anderen zwei Leckerlis. Aber bevor mein Fazit kommt, erstmal wieder die Produktangaben:

Dieses Produkt besteht aus Langkorn-Parboiled-Reis. In einer Packung befinden sich 250 g, ausreichend für 1 - 2 Portionen (lt. Packungsangabe). Der Reis ist schonend vorgegart. Eine Portion (125 g) hat 226 Kcal & 4,5 g Fett.
 Wir haben ihn genauso in der Pfanne zubereitet, wie es auf der Packung steht. 

Zubereitung:

Den Reis durch Drücken auflockern. Den Beutel an der vorperforierten Linie aufreissen und alles in die Pfanne geben. 3 EL Wasser (ca. 45 ml) mit dazugeben und den Reis 3 Minuten in der Pfanne erhitzen. Fertig!
Da es bei uns an diesem Tag schnell gehen sollte, haben wir nur den Reis gemacht ohne Beilagen. Und nur so ist es leider ein sehr trockenes Gericht, was uns allen nicht sehr gut geschmeckt hat.

Postitiv ist jedoch, dass man den Tomatenanteil und die Kräuter sehr gut herausschmeckt. Das gefällt mir persönlich, weil ich sehr gerne Tomaten und Kräuter mag. Das Gute hier ist auch wieder, dass der Reis sich auch in der Mikrowelle zubereiten lässt, geht schnell und spart Strom.

Mein Fazit:

Ich werde diesem Produkt auf jeden Fall nochmal eine Chance geben, weil es eigentlich lecker ist. Ich werde auf jeden Fall nochmal mit verschiedenen Dingen experimentieren und vielleicht überzeugt es mich und meine Familie ja am Ende doch noch. Als Einzelgericht jedoch empfehle ich es nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen