Mittwoch, 28. September 2011

Bonbons selber mixen - DeinBonbon

Bald ist Weihnachten und ich habe die Spitzengeschenkidee für eure Liebsten

DeinBonbon hat mir die Möglichkeit gegeben, Ihren Shop & die Bonbons auszuprobieren, die ich gerne angenommen habe. Danke an Daniel von DeinBonbon.

Bei DeinBonbon könnt Ihr euch selbst die Bonbons, die euch am Leckersten vorkommen, selbst zusammenstellen und mit einem persönlichen Etikett gestalten. Einfach für euch selbst oder gerade deshalb auch als Geschenk zu Weihnachten, Geburtstag ...

Wenn ihr bestellt, wählt ihr zuerst die Menge & Verpackungsart aus, die ihr gerne hättet (Punkt 1)
Auf dem Bild seht ihr sehr schön die verfügbaren Mengen.
Verpackungsmöglichkeiten:
250 Gramm - Beutel oder Dose
500 Gramm - Beutel, Edelstahldose oder Markenglas
1000 Gramm - Beutel, Edelstahldose oder Markenglas
2000 Gramm - Beutel oder Bonbonnier mit Glaskugeldeckel

Wenn ihr euch entschieden habt, auf Produkt auswählen gehen und ihr werdet zu
Punkt 2 - Bonbons auswählen 
weitergeleitet. Nun könnt ihr in 6 Oberkategorien herumstöbern & euch eure Lieblingsbonbons heraussuchen und mit einem Klick auf das grüne Plus-Zeichen eure Bonbons zur Produkt-konfiguration hinzufügen. Mit einem Klick aufs Minuszeichen daraus wieder entfernen (bei einer Fehlentscheidung z.B.)
Auf der rechten Seite seht ihr nun eure Bonbonauswahl in der Produktkonfiguration. Hier könnt ihr eure Prozentanteile verändern. Dies bedeutet wieviel % der ausgewählten Bonbons in eurer Tüte/Dose oder im Glas sein sollen. Unter euren ausgewählten Bonbons seht ihr schon den Preis, was euch eure Zusammenstellung kostet.
Der Preis ist inkl. Verpackung und Etikett. Ist alles richtig, dann geht es weiter zu
Punkt 3 - Etikettengestaltung.
Hier bietet euch DeinBonbon die Möglichkeit, eigene Texte einzugeben sowie auch ein eigenes Foto hochzuladen. Dies kann beliebig oft geändert werden, bis es euch gefällt. Nach Upload erscheint eine Vorschau, wie das fertige Etikett aussieht. Wenn ihr kein eigenes Bild möchtet, könnt ihr auch da Vorschaubild behalten. 
So sah mein Vorschauetikett aus. Es hat mir gut gefallen, also habe ich auf in den Warenkorb geklickt. Das solltet ihr dann auch tun, damit eure Bestellung nicht verloren geht :-)
Das ist der Warenkorb. Hier habt ihr nochmal die Chance, alles zu kontrollieren, die Anzahl zu erhöhen oder zu minimieren oder auch einen Gutscheincode einzugeben. Wenn ihr das gemacht habt, dann geht ihr auf Bestellung fortsetzen und es erfolgt eine Weiterleitung zur Kasse.
Hier könnt ihr euch registieren, wenn ihr es noch nicht seid, bei einer einmaligen Bestellung als Gast bezahlen oder euch mit euren Daten einloggen (wenn ihr angemeldet seid). Nach dieser Auswahl gebt ihr eure Rechnungsadresse an & wählt aus ob eure Bestellung an diese oder an eine andere Adresse gehen soll.
Im nächsten Schritt erfolgt, bei anderer Lieferadresse, diese Eingabe oder die direkte Auswahl der Zahlungsinfos. Hier gibt es die Auswahl zwischen Vorkasse, Paypal oder Lastschrift. Anschließend auf Weiter klicken.
Jetzt seht ihr nochmal diese Endzusammenfassung eurer Bestellung zur letzten Kontrolle. Häckchen machen bei den Allgemeinen Geschäftsbedingungen usw.
Bestellung absenden & warten, bis euch die Leckerlis erreichen!
Die Versandkosten betragen 2,90 € innerhalb Deutschlands, ab 30 Euro Bestellwert versandkostenfrei.

Meine Erfahrung mit der Lieferzeit:
22.9.2011 bestellt & bezahlt. Geliefert: 27.9.2011. Ziemlich schnell & alles zufriedenstellend.

Und damit der Bericht hier jetzt noch unendlich lang wird, berichte ich über meine Bonbonauswahl in einem neuen Bericht (hier entlang).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen