Freitag, 2. September 2011

Söhnlein Brillant Mild

Ich hab´s getan, die Flasche ist geköpft! Bei einem schönen Abend mit meinen Schwiegereltern ist es passiert. 

Der Anfang
Wie ich bereits berichtete, konnte man sich über Facebook für diese Aktion bewerben. Ich bewarb mich und habe mich riesig gefreut, dass ich genommen wurde. Das gut verpackte Paket kam also wenige Tage nach Bekanntgabe bei mir an. Sofort habe ich es ausgepackt und ein ansprechend gestalteter Karton lachte mich an.
Inhalt
Eine 0,75 Liter Flasche Söhnlein Brillant Mild, 2 Sektgläser, ein Fragebogen mit Umschlag & eine 10 € Fleurop-Gutscheinkarte.
Sekt & die 2 schönen Gläser
Fleurop-Gutscheinkarte
Verkostung
An einem schönen gemütlichen Abend mit meinen Schwiegereltern habe ich mir mit meiner Schwiegermutter den Sekt geteilt. Sie hat sehr viel Ahnung von Sekt und probiert auch gerne Neues aus.

Wir haben zusammen angestoßen und dann kam das Bewerten. Eigentlich waren wir uns schnell einig. Der Sekt ist sehr fruchtig und schön mild. Er prickelt schön im Mund und ist von der lieblichen Sorte. Ebenso lässt er sich angenehm und leicht trinken.
Prost die Damen!
Was mir persönlich aufgefallen ist, dass ich nicht so viel durch die Kohlensäure aufstoßen musste, wie ich es sonst habe. Das finde ich sehr gut. Das Design der Flasche ist ebenfalls nicht zu verachten. Sehr schön gestaltet ebenso wie Gläser.

Söhnlein Brillant ist für mich eine echte Bereicherung. Bisher hatte ich zwar auch Sekt schon getrunken, aber entweder war da zuviel Kohlensäure oder er war zu trocken, so dass ich den Mund verzog. Bei meinem Test ist nichts dergleichen aufgetreten. Am besten den Sekt gekühlt genießen!
 
Das Ende
Für mich steht fest, dass dieser Sekt mein Leben echt bereichert und für mich nur noch dieser in Frage kommt! Meine Schwiegermama war übrigens der gleichen Meinung. Und Sie kennt mich wirklich gut :-)

Vielen lieben Dank an Alle, die mir diesen tollen Test ermöglicht haben.

Hier findet ihr die Herstellerangaben zum Sekt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen