Samstag, 3. Dezember 2011

Reebok RunTone Ready - der perfekte Alltags- & Sportschuh

Von Reebok bekam ich zum Ausprobieren ein Paar Schuhe des Reebok RunTone  Ready.

 Der mir übersandte Schuh hat die Farbe weiß/silber grün mit schwarzer Sohle und 8 grünen Kammern. UVP ist 119,95 €. Der RunTone Ready ist auch in weiteren Farben erhältlich. Ich trage die Größe 37 und er passt einwandfrei.

 Bestimmt kennen einige von euch ja den EasyTone (der Fitnesschuh). Bei dem Runtone wurde das Prinzip des EasyTones an die Bedürfnisse der Läufer unter uns angepasst. Den Runtone gibt es in den Varianten RunTone Ready & RunTone Rapid.

Die RunTone-Sohle besitzt im Gegensatz zu dem EasyTone (zwei Luftkissen) acht kleine Kammern - die zwei vorderen sind mit Schaummaterial gefüllt (EVA). Diese dienen der Stabilisierung in der Abdruckphase. Die anderen 6 Kammern sind für die Luftzierkulierung während des Laufens zuständig. Die Luftkissen sind in die Sohle eingebunden. wodurch der Luftstrom der natürlichen Abrollbewegung des Fußes beim Laufen angepasst wird.
 Meine Erfahrung mit dem RunTone Ready ist sehr positiv. Ich dachte erst, kann man da überhaupt normal drin laufen. Durch die Luftkissen dachte ich, läuft man vielleicht sehr komisch. Aber man läuft wie in jedem anderen Turnschuh auch, die Haltung verbessert sich bei dem Schuh aber eindeutig. Mir selbst ist positiv aufgefallen, dass ich einen geraderen Laufstil mit diesen Schuhe habe als mit anderen Schuhen.
Der RunTone Ready hat einen angenehmen Tragekomfort, er spannt nicht und ist sehr leicht am Fuß zu tragen, man merkt ihn gar nicht. Auf jeden Fall ein Schuh für den Alltag als auch für den Sportbereich, nicht nur für Läufer/Läuferinnen. Aufgrund dieser Luftkissen werden die Bein- und Gesäßpartien verbessert. Das Obermaterial lässt den Fuß sehr gut atmen.
Die Farbe und auch die Gestaltung des Schuhs gefallen mir sehr gut.
Ich konnte meinen RunTone Ready leider nur in der Wohnung testen - bei diesem miesen Wetter wäre er ja direkt verschmutzt, dafür ist er mir zu schade. Sobald das Wetter besser wird, probiere ich ihn auf jeden Fall im Alltagsleben aus! Bin mal gespannt, ob´s Muskelkater gibt in den Waden, bin ja nichts gewöhnt :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen